datenschutzerklärung
ihr datenschutz ist unser anliegen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Wittenstein Stiftung und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz wie der EU Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.


Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistungserbringern beachtet werden.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (betroffene Person). Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere personenbezogene Angaben, damit wir mit Ihnen zu Ihrem Anliegen in Kontakt treten können. 
Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial oder für die Beantwortung individueller Fragen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen.


Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Wittenstein Stiftung. Die Kontaktdaten des Webseitenbetreibers können Sie dem Impressum dieser Webseite unter www.wittenstein-stiftung.de/impressum entnehmen.


Information zur Erfassung, Nutzung, Speicherung und Löschung der Daten

Die Erhebung von Daten durch die Wittenstein Stiftung erfolgt auf Basis der uns gegenüber gemachten Angaben. Die Wittenstein Stiftung benötigt diese Daten regelmäßig zur Durchführung des Stiftungsbetriebes. Soweit beispielsweise entweder über Veranstaltungen sowie geschäftliche Kontakte einschließlich E-Mail oder über die auf der Webseite angegebenen E-Mail-Adressen oder das Kontaktformular personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden gem. Art. 6 Abs.1 lit. b) EU DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder, soweit gewünscht und zulässig (bei erteilter Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU DSGVO), zu eigenen Marketingzwecken verarbeitet und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken weitergereicht. Berechtigte Dritte, die Daten empfangen, können beispielsweise verbundene Unternehmen oder Dienstleister sein. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Vertraglich ist die Bereitstellung nur dann vorgeschrieben, wenn Sie selbst Vertragspartner werden, sie ist aber regelmäßig zur Durchführung des Stiftungsbetriebes erforderlich, um mit Ihnen kommunizieren zu können.
Die Speicherung der Daten erfolgt für den Zeitraum und die Dauer vorvertraglicher oder vertraglicher Maßnahmen oder solange Sie davon unabhängig ein Informationsbedürfnis im Zusammenhang mit dem Stiftungsbetrieb haben. Die gespeicherten Daten (in der Regel Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden gelöscht, sobald der Zweck entfallen ist und keine gesetzlichen Steuer-, Archivierungs- oder anderweitigen Pflichten entgegenstehen. Im Falle bestehender gesetzlicher Pflichten erfolgt die Löschung nach Entfallen der gesetzlichen Fristen.
Die Wittenstein Stiftung weist darauf hin, dass insbesondere die unverschlüsselte Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden


Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit sowie Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Dies beinhaltet ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit dieser Daten, soweit keine gesetzlichen Regelungen entgegenstehen. Im Falle einer uns erteilten Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer Daten besteht das Recht auf jederzeitigen Widerruf zur Speicherung der Daten. Bis zum Widerruf bleibt die Speicherung und Erhebung der Daten rechtmäßig. Bei diesbezüglichen Fragen können Sie sich jederzeit an die Kontaktadresse im Impressum unter www.wittenstein-stiftung.de/impressum.


Beschwerderecht

Als Betroffener steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt ist. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem die Wittenstein Stiftung ihren Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Weitere Datenschutzerklärung zur Website

Erfassung und Nutzung der Daten

Einige Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch beim Aufrufen der Webseite. Die Daten werden zum Teil erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten hingegen können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.


Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch der Webseite kann das Nutzungsverhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erfolgt in der Regel anonym. Das Nutzungsverhalten kann, mit Ausnahme der Verwendung bestimmter Analyse-Tools, nicht zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details können Sie unserer Datenschutzerklärung zu den einzelnen Analyseprogrammen und Plug-Ins entnehmen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informiert. Weitere Informationen und Einstellungsmöglichkeiten zu Analyse-Tools und Cookies bestehen unter der Rubrik Cookie-Einstellungen am Ende jeder Seite.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen über das Kontaktformular, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Kontaktformular

Wenn Sie uns Anfragen per Kontaktformular zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Gesetzliche Bestimmungen, z.B. zur Aufbewahrung, bleiben unberührt.


Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind nicht schädlich und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies “. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben bis zur Löschung auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch auf der Internetseite der Wittenstein Stiftung wiederzuerkennen.
Über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers können Sie die Information über das Setzen von Cookies veranlassen, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder grundsätzlich ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen der Anwendung aktivieren. Hinweis: Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.


Server-Log-Files / Erfassen von Daten beim Besuch der Webseite

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind beispielsweise Browsertyp / Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Die Wittenstein Stiftung behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden sollten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

 
Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

 

Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.
Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten auf dieser Webseite werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

 

Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

 
Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von auf dieser Webseite veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien einschließlich Spams wird ausdrücklich widersprochen. Bei Zuwiderhandlung bleiben rechtliche Schritte vorbehalten.


Haftungsausschluss für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unserer Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.